3.jpg
veranstaltung.jpg
Navigation

Veranstaltungen für Überweiser und Patienten


Mittwoch, den 24. Juni 2020 von 15:00 - 18:30 Uhr

Webinar: Fortbildungsveranstaltung für Zahnärzte

MASSIVE DEFEKTE UND DEREN ÄSTHETISCHER AUSGANG!

Leider kommt es allzu häufi g vor, dass sei es durch Trauma oder meist Infektionen, eine massive Atrophie und Weichgewebsdefekt vorliegt. Was kann bei massiven Defekten getan werden, um für den Patienten, insbesondere im sensiblen Frontzahnbereich, ein adäquates zufriedenstellendes ästhetisches Ergebnis, zu erzielen? Von der Auswahl des Patienten über die Behandlung (Chirurgie und Prothetik) bis zur Nachsorge.

ZIELGRUPPE: Alle Zahnärzte, mit und ohne implantologische Erfahrung. Insbesondere bei Interesse an augmentativen Verfahren, sowie ästhetisch orientierte Kolleginnen und Kollegen.

LERNZIELE: Anhand dieses Seminares soll erlernt werden, zu welchem Zeitpunkt es sinnvoll ist den Patienten an einen Spezialisten zu überweisen. Es werden Ihnen augmentative Verfahren, wie „socket & ridge preservation“, Kortikospongiöse Knochenblöcke, „Shield technique“ mit Kortikalisscheiben, laterale Augmentationen mit der „Sandwich Technik“ und zahlreiche ein- und zweizeitige Verfahren vorgestellt. Auch einige Weichgewebstechniken werden erläutert. Der Großteil der Fälle wird dann auch durch das prothetische Protokoll komplettiert und deren ästhetischer Ausgang wird diskutiert.

Die Fortbildungsveranstaltung findet am Mittwoch, den 24.06.2020 von 15:00-18:30 Uhr statt.
Details folgen nach Anmeldung.

DAS KURSPROGRAMM OFFERIERT FOLGENDE PUNKTE:
1. Wann ist es höchste Zeit den Patienten zu einem Spezialisten zu überweisen
2. Planung chirurgischer und prothetischer Fälle
3. Vorgehen bei verschiedenen Atrophiegraden
4. Auch beim Webinar sind Fragen und Antworten möglich

DER KURS WURDE MIT 6 PUNKTEN BEWERTET (NACH BZÄK UND DGZMK)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit freundlichen kollegialen Grüßen Ihr
Referent Dr. med. dent Pablo Hess
Zahnarzt für Oralchirurgie

DETAILS
Referent: Dr. Pablo Hess
Veranstalter: Fortbildungszentrum für Zahnheilkunde Dres. Kempf & Dr. Hess
Veranstaltungsort: World Wide Web via ZOOM.
Details folgen nach der Anmeldung spätestens am 19.06.2020.
Es ist nur ein Computer, Tablett oder Handy, sowie eine stabile Internetverbindung nötig.

Anmeldung: Tel.: 06107-3262

www.zahnarzt-rhein-main.de

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
Datum: Mittwoch, den 24.6.2020 15:00 - 18:30 Uhr
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 22.6.2020

Im Anschluss erhalten Sie eine Rechnung über die Seminargebühr.

Kursankündigung:
3. Digitaler Workfl ow! Zahnersatz mit Ankylos und Astra ggf. mit Live OP
Mittwoch, den 04.11.2020 15:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühren: Kurs am 24.6.2020 100,00 € inkl. MwSt.
Bei gleichzeitiger Anmeldung an beiden Kursen 180,00 € inkl. MwSt.
Teampreis: für jede weitere Person pro Kurstag 50,00 €

ANMELDUNG PER FAX AN: 0621-4302 023
TELEFONISCH: 06107-3262
ODER PER E-MAIL AN:

29.04.2020 Neuer Termin: Mittwoch, den 13.05.2020.

Veranstaltung für Überweiser

PERIIMPLANTITIS SOWIE SEINE VOR- UND UNTERSTUFEN
(PERIMMUKOSITIS + PERIZEMENTITIS) UND DEREN THERAPIE!

Sind solche Entzündungen vermeidbar? Wenn ja was tun, um diese zu vermeiden. Von der Auswahl des Patienten über die Behandlung (Chirurgie und Prothetik) bis zur Nachsorge. Wie detektiert man eine solche Infektion? Was tun, wenn Sie doch entstanden sind und welche Prognosen gibt es.

ZIELGRUPPE:
Alle Zahnärzte, mit und ohne implantologische Erfahrung, denn man kann sich nicht mehr davor verstecken und jede Praxis hat heutzutage Patienten mit Implantaten.

LERNZIELE:
Anhand dieses Seminares soll erlernt werden, wie man Infektionen detektiert, dokumentiert und präventiv behandelt. Sie werden Möglichkeiten erlernen einen Zahnersatz zu inserieren, mit dem Sie eine Perizementitis vermeiden oder weitestgehend vermeiden können. Ihnen wird gezeigt, wie eine Periimplantitis behandelt werden kann und auch wie ein Implantat durch moderne innovative Instrumente so schonend wie möglich explantiert werden kann.

Die Fortbildungsveranstaltung findet am Mittwoch, den 13.05.2020 von 15.00-18.00 Uhr im Fortbildungszentrum in der Jahnstr. 8.

Das Kursprogramm offeriert folgende Punkte:
1. Theoretische und praktische Grundlagen zu periimplantären Infektionen
2. Planung chirurgischer und prothetischer Fälle
3. Vorgehen bei verschiedenen Entzündungsgraden
4. Auch beim Webinar sind Fragen und Antworten möglich

Der Kurs wurde mit 5 Punkten bewertet

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit freundlichen kollegialen Grüßen Ihr Referent
Dr. Pablo Hess
Zahnarzt für Oralchirurgie
Tel.: 06107-3262

www.zahnarzt-rhein-main.de

VERANSTALTUNGSORT:
World Wide Web Details folgen nach der Anmeldung spätestens Anfang Mai. Es ist nur ein Computer und idealerweise ein Headset, sowie eine stabile Internetverbindung nötig.

Anzahl: Mindestteilnehmerzahl 6 Personen

KURSANKÜNDIGUNG
2. Massive Defekte und deren ästhetischer Ausgang
Mittwoch, den 24.06.2020 | 15.00-20.00 Uhr
3. Digitaler Workflow! Zahnersatz mit Ankylos und Astra ggf. mit Live OP
Mittwoch, den 04.11.2020 | 15.00-20.00 Uhr

GEBÜHR:
Bei Anmeldung an einem Kurs fallen 100€ an
Bei gleichzeitiger Anmeldung an zwei Kursen fallen 180€ an
Bei gleichzeitiger Anmeldung an allen Kursen fallen 240€ an
Teampreis für jede weitere Person fallen pro Kurstag 50€ an
Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über die Seminargebühr.

Mit freundlicher Unterstützung
Dentallaboratorium Dr. Elbrecht GmbH
Krenz Dental GmbH
DentsplySirona Implants

ANMELDUNG:

TEL.: 06107-3262
Mail: info@zahnazt-rhein-main.de

Anmeldung für Kurs I unverbindlich Bitte bis spätestens 01.05.2020. Verbindlich Bitte bis 06.05.2020.
ANMELDUNG PER FAX: 06107-503640 gerne auch telefonisch 06107-3262
oder via E-Mail: //


21.11.2019

EINFACH GESUNDE ZÄHNE

SOLOPROPHYLAXE®
DIE REVOLUTION IN DER ZAHNPFLEGE

Kostenloser Informationsabend am Donnerstag, dem 21.11.2019 von 18 bis 20 Uhr im Fotbildungszentrum in der Jahnstr. 8.

Wir informieren Sie über das SOLO- Konzept zur schonenden und effizienten Zahnprophylaxe.
Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

ANMELDUNG UNTER
TEL.: 06107-3262
Mail: info@zahnazt-rhein-main.de

Download Flyer

Aktuelle Sprechzeiten

Mo 7:00 - 20:00 Uhr
Di 7:00 - 13:00 Uhr | 15:00 - 20:00 Uhr
Mi 7:00 - 20:00 Uhr
Do 7:30 - 20:00 Uhr
Fr 8:00 - 17:30 Uhr

Wenn Sie einen Termin haben möchten, rufen Sie uns bitte an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir rufen Sie auf jeden Fall zurück.

Telefon: 06107 / 32 62
Fax: 06107 / 50 36 40

zahnarzt-rhein-main auf facebook