top_team_00.jpg
top_team_00e.jpg

Dr. Matthias Kempf

top_team_00d.jpg

Dr. Andrea Kempf

top_team_00b.jpg

Dr. Pablo Hess

top_team_00c.jpg

Dr. Stefanie Dörr

Navigation
Dr. Andrea KempfDr. Andrea Kempf
Dr. Andrea Kempf

Dr. Andrea Kempf

Kurzvita:

  • 1996 – 2001: Studium der Zahnheilkunde an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main
  • Promotion über zahnärztliche Abformmaterialien unter Leitung von Prof. Dr. H.-Chr. Lauer und OA Dr. A. Piwowarczyk (magna cum laude)
  • 2001 – 2003 Weiterbildungsassistentin in der Zahnarztpraxis Dr. G. Hoffmann bzw. ab 2002 zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. G. Hoffmann – M. Kempf
  • 2003: Eintritt in die zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. G. Hoffmann – M. Kempf als Teilhaberin
  • seit 2006: Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess
  • 2006: Absolventin des Curriculums Parodontologie (LZKH)
  • 2006: Absolventin des Curriculums Kinder- und Jugendzahnheilkunde (LZKH)
  • 2007: Gründung Fortbildungszentrum für Zahnheilkunde
  • 2008 Fortbildung der Klassischen Homöopathie in der Zahnheilkunde
  • ab Frühjahr 2009: Teilnehmerin des Curriculums Endodontie (LZKH)
  • Mitglied der DGPA, DGZMK
  • 2017: Zertifizierung Invisalign

Schwerpunkte:

  • Parodontologie (TSP, LZKH)
  • Kinder- und Jugendzahnheilkunde (TSP, LZKH)
  • Homöopathie in der Zahnheilkunde
Dr. Matthias KempfDr. Matthias Kempf
Dr. Matthias Kempf

Dr. Matthias Kempf

Kurzvita:

  • 1991 – 1996: Studium der Zahnheilkunde an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main
  • 1997 – 2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des ZZMK Carolinum der J.-W.-Goethe-Universität in Frankfurt (Direktor Prof. Dr. H.-Chr. Lauer) mit den Schwerpunkten umfangreiche prothetische Rehabilitation, Implantatprothetik und Kiefergelenk-Therapie
  • Promotion im Rahmen einer klinischen Studie über Vollkeramikkronen unter Leitung von Prof. Dr. H.-Chr. Lauer und PD OA Dr. P. Ottl und in Zusammenarbeit mit Zahntechnikermeister E. A. Hegenbarth (magna cum laude)
  • 2002: Gründung der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis in Kelsterbach
  • 2004: Absolvent des Curriculums Implantologie (DGI)
  • seit 2006: Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess
  • 2007: Gründung Fortbildungszentrum für Zahnheilkunde
  • 2008: Absolvent des Curriculums Aesthetische Zahnheilkunde (DGÄZ)
  • 2008: Anerkennung Tätigkeitsschwerpunkt Restaurative Zahnheilkunde (LZKH)
  • Mitglied der DGZMK, DGI, BDIZ, DGÄZ, APW

Weitere Tätigkeiten:

  • Klinischer Prüfarzt
  • Freier Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des ZZMK Carolinums der J.-W.-Goethe-Universität in Frankfurt am Main (Direktor Prof. Dr. H.-Chr. Lauer)

Schwerpunkte:

  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Funktionsanalyse
  • Implantologie
  • Umfangreiche prothetische Rehabilitation
  • Anti-Aging

Vorträge:

  • Ästhetische Zahnheilkunde, Implantatprothetik, umfangreiche prothetische Rehabilitation

Medien:

  • Studiogast in diversen Sendungen des Hessischen Rundfunks (www.hr-online.de)
Dr. Pablo HessDr. Pablo Hess
Dr. Pablo Hess

Dr. Pablo Hess

Kurzvita:

  • Oktober 1994 – Dezember 1999 Studium der Zahnmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 09. Dezember 1999 Staatsexamen 11.01.2000 Approbation als Zahnarzt
  • Februar 2000 – März 2001 Promotion bei Prof. Dr. F. Wieland, im Biochemie-Zentrum Heidelberg
  • 23.10.2003 Abschluss: magna cum laude
  • 05.03.2001 – 30.11.2001 Oralchirurgische Praxis Dr. J. Speicher (Limburg a. d. Lahn) 03.12.2001 – 26.05.2004 ZZMK des Klinikums der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Direktor. Prof. G. H. Nentwig)
  • 26.05.2004 Zahnarzt für Oralchirurgie
  • 01.06.2004 – heute Oberarzt der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie des ZZMK des Klinikums der Johann Wolfgang Goehte-Universität Frankfurt (Direktor. Prof. G. H. Nentwig)
  • 15.12.2004 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • seit 01.04.2006 Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess
  • 2007 Gründung Fortbildungszentrum für Zahnheilkunde

weitere Tätigkeiten:

  • 01.04.2006-heute erneut wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie des ZZMK des Klinikums der Johann Wolfgang Goehte-Universität Frankfurt
  • 2003-heute Implantologie-Referent für die Friadent-Dentsply

Publikationen / Vorträge:

  • 2002-heute Zahlreiche nationale und internationale Vorträge
  • mehrere Artikel in anerkannten Zeitschriften
Dr. Stefanie DörrDr. Stefanie Dörr
Dr. Stefanie Dörr

Dr. Stefanie Dörr

Kurzvita:

  • 2006-2011 Studium der Zahnheilkunde an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, 13.12.2011 Approbation als Zahnärztin
  • 2012-2014 Vorbereitungssassistenzärztin in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess in Kelsterbach
  • seit 2014 angestellte Zahnärztin in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess in Kelsterbach
  • Promotion über Ästhetik an Einzelzahnimplantaten unter Leitung von Prof. Dr. R. Sader
  • 2016 Absolventin des Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde (LZKH)
  • 2017: Zertifizierung Invisalign
ZA Nathalie JostZA Nathalie Jost
ZA Nathalie Jost

ZA Nathalie Jost

Kurzvita

  • 2012-2017 Studium der Zahnmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, 14.12.2017 Approbation als Zahnärztin
  • 2018-2020 Vorbereitungsassistenzärztin in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess in Kelsterbach
  • 2019 Erwerb der Sach- und Fachkunde für die digitale Volumentomographie (zahnärztliches 3D-Röntgen)
  • seit 2019 Promotventin im Bereich Ästhetik und Überlebensraten von Einzelzahnimplantaten unter Leitung von Prof. Dr. Schwarz
  • seit 2020 angestellte Zahnärztin in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess in Kelsterbach
ZA Tarek KamareddineZA Tarek Kamareddine
ZA Tarek Kamareddine

ZA Tarek Kamareddine

Kurzvita

  • 2013-2019 Studium der Zahnmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main
  • seit Februar 2020 Vorbereitungsassistent in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Kempf & Dr. Hess in Kelsterbach

Engagement

  • Mitglied von Dental Volunteers
  • Auslandsfamulatur in Nepal März 2019
  • Auslandsfamulatur in Madagaskar Aug 2018

Fremdsprachen

  • Arabisch
  • Englisch

Fortbildung

  • Mundschleimhauterkrankungen: Erkennen -bewerten - reagieren Nov 2020
  • Digitaler Workflow, Zahnersatz mit Ankylos und Astra Nov 2020
  • Massive Defekte und deren ästhetischer Ausgang Juli 2020
  • Periimplantitis sowie seine Vor- und Unterstufen (Perimmukositis + Perizementitis) und deren Therapie Mai 2020
  • Frühjahrsfortbildung der hessischen Zahnärzte dem 20. Tag der KZVH in Frankfurt März 2020
  • Zahnärztlicher Hypnose und Kommunikation Mai 2019
  • Effiziente Therapieoptionen mit kurzen und durchmesserreduzierte Implantate - DGOI Nov 2018
  • Einfach und planbar zur ästhetischen Kronenverlängerung und Kronengestaltung Young Esthetic Circle - DGÄZ Okt 2018
  • Teilnahme am 16th Laser Dentistry World Congress Okt 2018
  • Deutscher Zahnärztetag- Kongress 2017,-18,-19
  • Welcome Days Seminar Patientenkommunikation -Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH Juni 2017
  • STARTUP IMPLANTOLOGIE NORD - Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie Dez 2017
ZA Marcia J. MertensZA Marcia J. Mertens
ZA Marcia J. Mertens

Aktuelle Sprechzeiten

Mo 7:00 - 20:00 Uhr
Di 7:00 - 13:00 Uhr | 15:00 - 20:00 Uhr
Mi 7:00 - 20:00 Uhr
Do 7:30 - 20:00 Uhr
Fr 8:00 - 17:30 Uhr

Wenn Sie einen Termin haben möchten, rufen Sie uns bitte an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir rufen Sie auf jeden Fall zurück.

Telefon: 06107 / 32 62
Fax: 06107 / 50 36 40

zahnarzt-rhein-main auf facebook