Zahnarztpraxis Dres. Kempf & Dr. Hess
Navigation

Schienentherapie

In der heutigen schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit nimmt der Stress für jeden einzelnen enorm zu. Oft wird diese Belastung über das Kausystem bei nächtlichem Knirschen und Pressen verarbeitet. Aber auch tagsüber kann es in bestimmten Situationen zu einer erheblichen Belastung der Zähne, der Kaumuskulatur und der Kiefergelenke kommen.

Wie merke ich, dass ich betroffen bin?
Deutliche Anzeichen sind Abrasionen und Schlifffacetten auf den Zahnkauflächen, abbröckelnde Schneidekanten der Frontzähne, keilförmige Defekte im Bereich der Zahnhälse und Verspannungen der Kaumuskeln oder der Nacken- und Schulterregion bis hin zu Kopf- und Gesichtsschmerzen.
Eine Relaxationsschiene schützt die Zahnsubstanz und entlastet die Kaumuskulatur und das Kiefergelenk.

Wann muss ich besonders aufpassen?
Bei Schmerzen im Kiefergelenk oder bei einem Kiefergelenk-Knacken ist höchste Vorsicht geboten. Auch wenn die Zähne von Ober- und Unterkiefer nicht mehr genau aufeinander passen, sollte eine Untersuchung beim spezialisierten Zahnarzt erfolgen.

Was wird beim spezialisierten Zahnarzt gemacht?
Es werden eine manuelle Funktionsanalyse und ein klinischer Funktionsstatus erhoben. Mit diesen Untersuchungen können die Ursachen für die Beschwerden eingegrenzt werden. Unterstützend können bildgebende Verfahren (z. B. Kernspintomographie) eingesetzt werden.
Nach Vermessungen wird dann eine individuelle Schiene (z. B. Stabilisierungsschiene oder Distraktionsschiene) den Gegebenheiten des Kausystems angepasst, um die betroffenen Strukturen zu schützen und ggf. eine therapeutische Stellungsänderung der Kiefergelenke und der Zähne vorzunehmen.
Individuell angepasste Schienen schützen Strukturen und können gezielte therapeutische Positionsänderungen im Kiefergelenk bewirken.

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag: 7:00 - 20:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr

Wenn Sie einen Termin haben möchten, rufen Sie uns bitte an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir rufen Sie auf jeden Fall zurück.

Telefon: 06107 / 32 62
Fax: 06107 / 50 36 40

zahnarzt-rhein-main auf facebook